Aktuelles Fr., 6.03.20

Eröffnung 27. KUSS 2020: 21. Juni 2020

Eröffnung des 27. Kultursommer Südhessen 2020:

Am 21. Juni 2020 um 18:00 Uhr feiert der Kultursommer Südhessen im Staatstheater Darmstadt seinen offiziellen Auftakt seines 27. Jahres.

Das Theaterensemble zeigt unter der Leitung von Friederike Heller das politische Drama "Aus dem Nichts".
Als Vorlage diente der gleichnamige Kinofilm von Fatih Akin, in dem es um Rassimus geht und den neun Opfern der NSU-Mordserie ein Denkmal setzt.

Im Zuge der Aufklärung der NSU-Verbrechen ging die Polizei lang und hartnäckig davon aus, die Täter kämen aus den Familien der Opfer und deren Umfeld; die Begründung dafür lag einfach nur in ihrer Herkunft. Fatih Akin sagte: „Dass die Opferangehörigen fast eine Dekade lang als Täter beschuldigt wurden und Verdächtige waren, ist Rassismus. Für mich ist das fast genauso schlimm wie die Ermordung.“

Das Theaterstück des Staatstheaters möchte die Geschichte mit Blick auf all die politischen Geschehnisse seither im aktuellen Kontext betrachten. Die Protokolle des NSU-Prozess, die vor allem die Journalistin Annette Ramelsberger für die Öffentlichkeit protokolliert und zugänglich gemacht hat, bilden hierfür eine wichtige Grundlage der Auseinandersetzung mit dem Thema.


Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr
Ort: Kleines Haus, Staatstheater Darmstadt (Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt)

TICKETS:
VVK: 8,50 € - 37,50 €
Link zum Onlineshop des Staatstheaters Darmstadt

 


 

Leitungsteam

Regie: Friederike Heller
Bühne und Kostüm:Sabine Kohlstedt
Dramaturgie:Karoline Hoefer
Foto © gggrafik