Aktuelles Mi., 11.05.22

Bis zum 31. Mai für ein FSJ-Kultur 2022 bewerben

Der Kultursommer Südhessen e.V. schreibt zum zweiten Halbjahr 2022 wieder einen freien Platz für ein FSJ Kultur aus:

Beginn: August / September 2022
Anmeldefrist: 31. Mai 2022

Die Stelle bietet jungen Menschen eine hervorragende Gelegenheit, einen Einblick in die Organisation, Vorbereitung und Durchführung eines großen kulturellen Projektes zu bekommen. So kann man, beispielsweise zwischen Schule und Studium, herausfinden, ob man an der Arbeit in einem Kulturbetrieb Gefallen findet.

Mehr als 300 verschiedene Veranstaltungen aus allen Genres wie Konzerte, Theater, Festivals, Kleinkunst und Straßentheater werden in diesem Jahr vom 18. Juni bis 18. September angeboten; hinzu kommen der „Junge KUSS“, der spezielle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche bietet und die "Tage der offenen Ateliers". Der oder dem Freiwilligen im FSJ Kultur bietet sich dadurch bereits zu Beginn seiner Zeit beim Kultursommer Südhessen die Möglichkeit, Eindrücke von den unterschiedlichsten Veranstaltungen in ganz Südhessen zu bekommen.

Im weiteren Verlauf begleitet die freiwillige Person den Prozess der Kulturförderung (Abwicklung gelaufener Projekte, Bewerbungen für die neue Saision), unterstützt bei der Öffentlichkeitsarbeit (Pressetexte schreiben, Beiträge auf der Webseite und in Social-Media posten, etc.) und unterstützt bei der Entwicklung der neuen Saison. Darüber hinaus bietet der Kultursommer Südhessen e.V. auch digitale Gesprächsrunden für Kulturschaffende und in Kooperation auch Kulturseminare, bei denen sich die freiwillige Person ebenfalls beteiligen kann.

Der oder dem Freiwilligen steht es außerdem frei, sich besonders für die Aufgabengebiete zu engagieren, die ihr oder ihm am Herzen liegen und z. B. den Social-Media-Auftritt des Kultursommers zu gestalten, den KUSS in einer Fotoreihe zu dokumentieren oder Ideen für mehr Barrierefreiheit im KUSS zu entwickeln.

Je nachdem, für wie lange das FSJ geleistet wird, stehen der oder dem Freiwilligen außerdem Seminare und Bildungstage zu, die von der Landesvereinigung für Kulturelle Bildung e. V. (LKB) angeboten werden. Bei diesen Gelegenheiten kann man sich kreativ betätigen, spannende Diskussionen um gesellschaftliche Themen führen und natürlich die anderen Freiwilligen in Hessen und deren Tätigkeiten besser kennenlernen. Dabei bietet sich eine vielleicht einmalige Gelegenheit, so viele engagierte, kulturinteressierte junge Menschen auf einmal zu treffen, die vielleicht sogar zu Freunden werden!

„Durch mein FSJ beim Kultursommer Südhessen bin ich ein ganzes Stück erwachsener geworden“ sagte eine der Freiwilligen des KUSS: „Es ist auf jeden Fall eine große Chance, sich selbst besser kennenzulernen. Man lernt, eigenständig zu arbeiten, Entscheidungen zu treffen und den Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen und Situationen. In einem Verein und solch einer Organisation läuft so ziemlich alles ganz anders, als in der Schule. Aber man gewinnt einen wertvollen Einblick ins Arbeitsleben.“

Das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur wird schon seit mehreren Jahren vom „KUSS“ angeboten und kann ab August oder September begonnen und bis zu einem Jahr lang geleistet werden. Ein späterer Einstieg oder ein früheres Beenden ist jedoch auch möglich. Wer Interesse hat, kann sich direkt bei der Geschäftsstelle des Kultursommers bewerben.

Weitere Informationen:

Allgemeines zum FSJ Kultur

Einsatzstellenprofil des Kultursommers Südhessen

Anmeldung zum FSJ Kultur


Noch weitere Fragen zum Kultursommer Südhessen e.V.?
Ulrike Schadeberg (Geschäftsführerin) steht gerne mit Rat und Tat zur Seite:

Telefon: 06151 12 4630
E-Mail: kuss@kultursommer-suedhessen.de