Aktuelles Mo., 27.08.18

Veranstaltungshighlights dieser Woche (27.08. - 02.09.2018)

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen alle Veranstaltungshighlights der Woche (27. August - 02. September 2018) vor.

Diese Woche gibt es sehr viel Musik im Kultursommer Südhessen.
Deswegen fangen wir mit anderen Kategorien der Kultur an:

Freitag, 31. August 2018, ab 20:00 Uhr:
Ulan und Bator lösen auch in ihrer aktuellen Produktion "Irreparabeln" mit ihren bunten Strickmützen das Ticket zu einem Universum unerschöpflicher Ideen. 
Satire, Lied, Comedy, Slapstick, klassisches Theater verdichten sich zu einer virtuos-witzigen Gesellschaftskritik, die zu wahr ist um nicht verrückt zu sein. Zu erleben sind sie im Kulturzentrum Hofgut Reinheim.
Veranstalter: Magistrat der Stadt Reinheim
Weitere Informationen gibt es hier.

Freitag, 31. August 2018, ab 20:00 Uhr:
Das überall bekannte Theaterstück "Das Wirtshaus im Spessart" kommt nach Dreieichenhain. Eine wilde Komödie frei nach Wilhelm Hauff von Bernd Kolarik,
Inszenierung Tanja Garlt wird auf der Naturbühne im Burggarten der Burgruine
Dreieich/Dreieichenhain aufgeführt.
Veranstalter: Geschichts- und Heimatverein e.V. Dreieichenhain
Weitere Informationen gibt es hier.

 

Und nun zur Musik!

Mittwoch, 29. August 2018, ab 20:00 Uhr:
Das 9. Konzert des Internationalen Orgelsommers in der Ev. Pauluskirche in Darmstadt ist das letzte Konzert der Veranstaltungsreihe. An der Orgel wird Wolfgang Kleber, seit 1985 Organist an der Darmstädter Pauluskirche, zuhören sein, der auch Initiator und künstlerischer Leiter des Internationalen Orgelsommers Darmstadt ist.
Veranstalter: Evangelische Paulusgemeinde Darmstadt
Weitere Informationen gibt es hier.

Samstag, 1. September 2018, ab 17:00 Uhr:
Das Otzberger Sommerkonzert Nr. 1 lädt ein KLANGPOLE zu entdecken - eine musikalische Expedition nach Nord- und Südeuropa. Streicher und Bläser, ergänzt durch Klavier und Harfe, gestalten die 6 Konzerte mit Kammermusik aus drei Jahrhunderten, vom Solo bis zum Septett. Jedes Konzert verspricht andere Musikstücke. Der Veranstaltungsort befindet sich in Otzberg-Zipfen.
Veranstalter: Förderkreis Otzberger Sommerkonzerte e.V.
Weitere Informationen gibt es hier.

Samstag, 1. September 2018, ab 18:30 Uhr:
Man nehme 3 Musiker der europäischen Extraklasse und mische sie mit einer Australierin, die in den USA lebt. Nicki Parrot am Bass und Gesang wird wieder einmal die Besucher des Jazzclubs verzaubern, zusammen mit Frank Roberscheuten, Olaf Polziehn und Martin Breinschmid. Dixie, Sing und mehr in Rödermark.
Veranstalter: Jazzclub Rödermark-Rodgau e.V.
Weitere Informationen gibt es hier.

Samstag, 1. September 2018, ab 19:30 Uhr:
Die neunköpfige Formation „Anavantou“ bringt den Forró direkt aus Brasilien nach Europa. Die Vollblutmusiker verstehen es energiegeladen, aus jedem Konzert eine „Fiesta Brasil“ zu machen. Die brasilianische Ausgelassenheit und Mentalität reißt einfach jeden mit – und überzeugt dabei das Publikum rund um den Globus. afro-brasilianische Rhythmen mit europäischen Folk und Polka im Theater Sapperlot in Lorsch.
Veranstalter: SappaLostra
Weitere Informationen gibt es hier.

Samstag, 1. September 2018, ab 19:30 Uhr:
In Groß-Umstadt wird die Musik von Can Gurus gute Laune  versprühen und lädt von Folkrock über Afro-Karibisch, Spanisch-orientalisch zum Tanzen ein. Sie verpassen jedem Klassiker ihre Handschrift. Es gibt Jimmy Hendrix auf der Mandoline und angezerrte Hawaii Gitarre mit Banjo. Supporting act des Abends sind die Schwestern Sarah Voltz und Mouna Mouami ( git./ voc.)
Veranstalter: Forum Für Tanz
Weitere Informationen gibt es hier.

Sonntag, 2. September 2018, ab 16:00 Uhr:
Das Preisträgerkonzert der Lichtenberger Musikstiftung Herfried Apel mit der Violinistin Anne Maria Wehrmeyer als Preisträgerin findet auf Schloss Lichtenberg in der Gemeinde Fischbachtal statt. Das Konzertprogramm umfasst Werke von R. Strauss, N. Paganini und D. Schostakowitsch.
Veranstalter: Lichtenberger Schlosskonzerte
Weitere Informationen gibt es hier.

Sonntag, 2. September 2018, ab 19:00 Uhr:
Stimmwolf e.V. unter der Leitung von Wolfgang Vetter wird beim Renaissancekonzert herausfinden, wie die Vokalmusik zur Zeit der Renaissance in Europa war. Aber nicht nur deutsche, sondern auch Werke anderer europäischer Komponisten wie Adrian Willeart, Orlando Gibbons, werden im Konzert in der Evangelische Kirche Ober-Beerbach vorgetragen.
Veranstalter: Stimmwolf e.V.
Weitere Informationen gibt es hier.