Misty Schaffert/Pressefoto Burkhard Engelke
www.musik-arheilgen.de So., 23.09.18, 17:00 - 20:00 Uhr | Darmstadt

Claudio Monteverdi: Marienvesper

Vespro della Beata Vergine 1610

Hanna Zumsande & Sabine Goetz_Sopran
Franz Vitzthum & Rolf Ehlers_Countertenor
Hans Jörg Mammel & Florian Cramer_Tenor
Ekkehard Abele &Thomas Scharr_Bass
Ensemble Oltremontano
Burkhard Engelke_Leitung

Die epochale, 1610 veröffentlichte „Marienvesper“ von Claudio Monteverdi,die
die Musikwelt nachhaltig beeindruckte, ist auch heute noch eine Herausforderung für jedes Ensemble. Mit den 8 Solisten und dem Ensemble Oltremontano konnten europaweit führende Interpreten der Musik des Barock für dieses Konzert gewonnen werden. www.musik-arheilgen.de

Monteverdi komponierte seine "Vespro della Beata Vergine" 1610 in Mantua. Sie gilt als Solitär der Musikgeschichte zwischen Renaissance und Barock, ein epochales Meisterwerk, in dem Melodie, Polyphonie, Monodie, Rhythmik und der spezifische Einsatz von Instrumenten zu affektreichen und spannungsvollen Passagen kombiniert werden.

Beginn 17:00 Uhr

Einlass 16:00 Uhr

VVK
22,00 €
Ermäßigt: 19,00 €

AK
25,00 €
Ermäßigt: 22,00 €

Veranstalter
ev. luth. Auferstehungsgemeinde Darmstadt-Arheilgen

Anfahrt

Adresse

Ev. luth. Michaelskirche Darmstadt
Liebfrauenstraße 10
64289 Darmstadt

Kontakt

Tel.: 06150 - 520 586
E-Mail: burkhard.engelke@musik-arheilgen.de