Sa., 18.07.20, 19:00 - 21:30 Uhr | Fischbachtal- Lichtenberg

Lichtenberger Musiksommer
Zeitreise durch die Welt der Musik

Zeitreise

Moderationskonzert des LICHTENBERGER Instituts

Ensemble des LICHTENBERGER Instituts
Linda Hermes, Mezzosopran
Saskia Kreuser, Sopran
Gisela Rohmert, Alt
Johanna Rohmert-Landzettel, Mezzosopran
Martin Landzettel, Violine
Michael Gees, Klavier

Der Lichtenberger Musiksommer ist eine vielbeachtete Reihe im Rahmen der Lichtenberger Schlosskonzerte. Hochkarätige Kammermusik, swingender Jazz, Stimmbildung und Kleinkunst zeigen die Bandbreite des herausragenden Kulturstandortes Schloss Lichtenberg.

Schloss Lichtenberg blickt in diesem Jahr den Baubeginn vor 450 Jahren zurück. Der Lichtenberger Musiksommer bündelt Kulturveranstaltungen, die die besondere Lage, die Geschichte und die Architektur des bekannten Renaissance-Schlosses hervorheben.

Mit einem Bogen über 350 Jahre durch die verschiedenen Epochen zeigen die Mitglieder des LICHTENBERGER Instituts die Vielfalt der Musik. Das Programm reicht von Antonio Caldara über Georg Friedrich Händel, Felix Mendelsohn Bartholdy hin zu Max Reger, ergänzt um Improvisationen.
Als Höhepunkt zum Beethoven-Jahr ist die Frühlingssonate im Programm.

Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Kartenreservierung beim LICHTENBERGER Institut. Tel. 0 61 66 - 84 90

Beginn 19:00 Uhr

Einlass 18:30 Uhr

VVK
18,00 €

AK
18,00 €
Ermäßigt: 12,00 €

Veranstalter
Lichtenberger Schlosskonzerte

Adresse

Schloss Lichtenberg / Kaisersaal
Landgraf-Georg-Strasse
64405 Fischbachtal- Lichtenberg

Kontakt

Tel.: 0160 151 6409
E-Mail: info@lichtenberger-schlosskonzerte.de

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Fischbachtal-Lichtenberg Waldstraße (Bus MO3), von hier ca. 5 min zu Fuß. Oder Haltestelle Fischbachtal-Niedernhausen Linde (Bus MO2) von hier ca. 15 min zu Fuß.