(c) Jon Liinason / Schola Gothia
++ Veranstaltung entfällt ++ Di., 25.08.20, 20:00 Uhr | Darmstadt

Orgelwochen in St. Ludwig
"Mittelalter symphonisch"

Celebrating Notre Dame

Gregorianik und Orgelmusik zum Patrozinium

Paul Peeters (Orgel), Schola Gothia aus Schweden, Ulrike Heider (Leitung)

Der 750. Todestag des Heiligen Ludwig, der 150. Geburtstag sowohl von Charles Tournemire als auch von Louis Vierne sowie der 15. Geburtstag der großen Winterhalter-Orgel geben Anlass zu festlichen Konzertprogrammen. Neben traditioneller Orgelmusik gibt ein vielfältiges Programm mit Orgelführung, Lyrik & Musik, Gregorianischem Choral & Stummfilmkino

Karten sind nach Verfügbarkeit im Online-Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Neben Einzelkarten können auch leicht vergünstigte Partnerkarten gekauft werden (für sich und weitere Personen aus einem Haushalt). Es wird empfohlen, sich vor Events mit freiem Eintritt trotz allem per E-Mail anzumelden - Chancen für einen Sitzplatz sind höher.

Zum 750. Todestages des Hl. Ludwig, dem die katholische Darmstädter Innenstadtkirche geweiht ist, erklingt Musik des Mittelalters und des Barocks. Das professionelle Ensemble „Schola Gothia“ unter Leitung von Ulrike Heider wird gregorianische Choräle zu Gehör bringen, Paul Peeters steuert Orgelmusik französischer Komponisten bei.

Schola Gothia ist ein professionelles Vokalquartett, das sich auf die einstimmige und mehrstimmige Sakralmusik des Mittelalters spezialisiert hat. Das Ensemble nutzt bei den Aufführungen Originalnotationen (von der Neumenschrift des 9. bis hin zu den umfangreichen Manuskripten des 13.und 14. Jahrhunderts).

Beginn 20:00 Uhr

Einlass 19:30 Uhr

VVK
12,00 €
Ermäßigt: 8,00 €

AK
12,00 €
Ermäßigt: 8,00 €

Website
Weitere Infos zur Veranstaltung

Veranstalter
Katholische Innenstadtgemeinde St. Ludwig Darmstadt

Adresse

Wilhelminenplatz 9
64283 Darmstadt

Kontakt

Tel.: 06151 996 816 oder 996 80
E-Mail: sandau@st-ludwig-darmstadt.de

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus- und Straßenbahnhaltestelle Luisenplatz