Aktuelles Mo., 7.09.20

Digitaler "Junger KUSS" des Kreises Offenbach

Der Junge Kultursommer "Junger KUSS" des Kreises Offenbach findet dieses Jahr online statt. Die Kulturförderung des Kreises Offenbach zeichnete verschiedene Theateraufführungen und Lesungen auf und stellt sie hier online zur Verfügung. Regelmäßig kommen weitere Inhalte dazu!

In dieser Videogalerie sehen Sie digitale Formate für Kinder (ab 4 Jahren) und Jugendliche!


NEU:
Theaterstück "Das Fenster zum Hof"

Für Jugendliche der Jahrgangsstufen 8 - 13

Der Fotojournalist Jeff ist wegen eines Gipsbeines vorübergehend an seine Wohnung gefesselt. Aus Langeweile beobachtet er das Geschehen im Hinterhof der Apartmentanlage. Das anfängliche Vergnügen über die Marotten seiner Nachbarn weicht allmählich einer obsessiven Neugier. Von seinem Zeitvertreib lässt er sich auch nicht durch die warnenden Ratschläge seiner Freunde abhalten. Zunehmend verliert sich Jeff in seinen Beobachtungen. Eine Frau verschwindet. Ist ihr etwas zugestoßen? Schnell liegt der Verdacht nahe, dass der Ehemann sie getötet hat. Die Neugierde und Spannung wird immer größer. Doch was passiert wirklich? Was ist Realität, was nur pure Fantasie der Hauptfigur? Ist Jeff wirklich noch Herr seiner Sinne? Der Zuschauer kann sich nie sicher sein...

Die Regisseurin Tanja Garlt spielt mit diesem Zustand.
Aus anfänglicher Leichtigkeit entwickeln sich alptraumähnliche Situationen. Unheimlich und bedrohend kommen sie aus dem Nichts! Und so schnell wie sie auftauchen, verschwinden sie auch wieder. Zum ersten Mal entwickelt die Regisseurin aus einer Filmvorlage ein eigenes Theaterstück. Und für sie steht fest: „Theater ist Spannung, Experiment, Faszination, Lust, Leben. Ein Ort, der Verwirrung stiften darf und durchaus Fragen stellt ohne Antworten zu geben. Theater lädt zur Auseinandersetzung ein. Mit sich selbst, mit den Menschen, mit dem Leben. Theater ist Realität! Realität ist Theater!“

Dauer: ca. 92 Minuten
Aufgeführt von: Theater Total im Pflanzenzentrum Fischer inszeniert von Tanja Garlt


 

NEU:
Theaterstück "Das Pubertiert zieht aus"

Für Jugendliche ab 14 Jahren

Das Pubertier ist jetzt neunzehn Jahre alt, hat das Abitur gemacht, ist zum Studium in Köln zugelassen und zieht infolgedessen aus und um. Und wer muss beim Umzug helfen? Natürlich der Papa.

Dauer: ca. 67 Minuten
Aufgeführt von: THEATER & nedelmann, Rödermark
Aufgezeichnet von: OF-TV


Theaterstück "Zum weißen Rössl"

Für Jung und Alt

Ein Singspiel nach dem weißen Rössl am Wolfgangsee, in hessischer Mundart, frei inszeniert von Reiner Wagner.
Das weiße Rössl zum Bieberbach ist ein Singspiel in drei Akten und spielt in Dietzenbach zu Kaiserzeiten. Also jetzt!

Dauer: ca. 144 Minuten
Aufgeführt von: Theater Schöne Aussicht und den Original Palmdudlern, Dietzenbach
Regie, Schauspiel und Gesamtleitung: Reiner Wagner
Musikalische Leitung: Uwe Schmedemann und Matze Deibel
Gesangstexte: Robert Gilbert, Bruno Granichstädten und Robert Stolz


Stopmotionfilm "Virus in Gelee"

Für Kinder ab 8 Jahren

Der Umgang mit dem Thema Corona wird in die Miniaturwelt der Gummibärchen versetzt. Unscheinbare Haushaltsgegenstände werden zu Hauptakteuren und spiegeln die reale Welt in einer witzig-ironischen Betrachtung wider.

Dauer: ca. 4 Minuten
Produziert und aufgezeichnet von Volker Heymann, Rödermark


"Faust eins (zu zweit)"   

Für Jugendliche ab 16 Jahren   



Johann Wolfgang Goethe ist mitten in der Arbeit an seinem »Faust«, als er Besuch von einer Schauspielerin bekommt, die wissen will, was er da schreibt und vor allem, ob auch etwas für sie dabei sind. Einen Teufel wollte sie immer schon mal geben... Lesend kommen sie ins Spiel, und mit ein paar Tricks und Theaterzauber eröffnet sich der ganze Kosmos von Goethes Meisterwerk.

Dauer: ca. 77 Minuten
Aufgeführt von: THEATER & nedelmann, Rödermark
Aufgezeichnet von: BabylonTV


"Schneewittchen und die 7 Zwerge"   

Für Kinder ab 4 Jahren

Zwei Zwerge holterndiepoltern in ihr Zwergenhaus und stellen fest, dass gerade heute Schneewittchen ihren 100. Hochzeitstag hat (oder war es schon der 1.000. ?). Spielend erinnern sie sich an ihre traurig-schöne Geschichte und alle Gefahren und Abenteuer, denen Schneewittchen ausgesetzt war. Plötzlich stellen sie fest, dass sie ja 7 Zwerge sein müssen, um die Geschichte zu erzählen. Aber die beiden sind nicht dumm und schauen in das Publikum...

Dauer: ca. 57 Minuten
Aufgeführt von: THEATER & nedelmann, Rödermark
Aufgezeichnet von: BabylonTV


Theaterworkshop "Romeo und Julia" in 4 Kapiteln

- Mit Material zum Workshop -  Für 5. und 6. Klassen

Theater ist stark! Romeo und Julia lesen macht Spaß!   
Ein Theater-Workshop mit Regisseurin und Kulturpreisträgerin Tanja Garlt, Rodgau

Kapitel 1

Dauer: 7 Minuten

Kapitel 2

Dauer: ca. 9 Minuten

Kapitel 3

Dauer: ca. 6 Minuten

Kapitel 4

Dauer: ca. 10 Minuten

Die Videos wurden aufgezeichnet von Torben Schäfer (Schäfer Productions) und Timo Schlenstedt (Enlight Film).

Hier klicken, für weiteres Material zum Theater-Workshop