Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten (vgl. Art. 4 Abs. 1 der DS-GVO) passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Gemäß des Art. 4 Abs. 1 der DS-GVO bezeichnen "personenbezogene Daten" alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte dem folgenden Text.

Datenerfassung auf unserer Webseite

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite?
Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber:

Kultursommer Südhessen e. V.
Geschäftsstelle
beim Regierungspräsidium Darmstadt
Luisenplatz 2
64283 Darmstadt

Telefon: 06151 - 12 4630
Telefax: 06151 - 12 4397
E-Mail: kuss@kultursommer-suedhessen.de

Wie erfassen wir Ihre Daten?
1. Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen.
Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie freiwillig in ein Formular eingeben. (s. Nr. 3 dieser Datenschutzerklärung "Formulardaten")

2. Andere Daten (s. Nr. 3 dieser Datenschutzerklärung) werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Zu diesen zählen die Server-Log-Dateien und die im Rahmen ihrer Projektbewerbung von Ihnen eingegebenen Daten. Weitere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Nach Art. 14, Art. 15 und Art. 16 DS-GVO haben Sie jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger, Zweck, Speicherdauer und Verarbeitung Ihrer gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (s. Nr. 2 dieser Datenschutzerklärung "Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde").

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Webseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht mit Cookies und durch sogenannte Analyseprogramme. Die Analyse Ihres Surf- Verhaltens erfolgt nicht anonym; das Surf-Verhalten kann zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Webseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht (s. Punkt 3 dieser Datenschutzerklärung).

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Gemäß des Art. 7 Abs. 3 DS-GVO können Sie eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit für
die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@kultursommer-suedhessen.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Hessen, in diesem Bundesland hat unser Verein seinen Sitz.

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch

Postfach 31 63
65021 Wiesbaden

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
Homepage: www.datenschutz.hessen.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art. 20 DS-GVO haben Sie das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (vgl. Art. 14 DS-GVO) jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. (s. Nr. 4 dieser Datenschutzerklärung)
Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

3. Datenerfassung auf unserer Webseite

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie sich in den geschützten Bereich
einloggen werden Systemeinstellungen des CMS wie z.B. der Login Status oder der zuletzt bearbeitete Datensatz in Cookies gespeichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Formulardaten

Über das Bewerbungsformular zur Anmeldung Ihrer Veranstaltung oder Ihres Ateliers im Kultursommer Südhessen, erheben wir Ihre personenbezogenen und projektbezogenen
Daten.

Personenbezogene Daten sind u.a.
Anrede, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Institution / Verein, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail, Bankverbindung und Server-Log-Dateien

Projektbezogene Daten sind u.a.
Name der Veranstaltung, Name des Ateliers, Veranstaltungsort (Name des Veranstaltungsortes/-raumes, Ort, Postleitzahl), Ort des Ateliers, Kontaktdetails des Veranstaltungs- oder Atelierortes (Telefon, Fax, E-Mail), Name des/r auftretenden Veranstalters/-in und seine/ihre Adresse, Finanzierungspläne (Eintrittspreise, Kostenkalkulation, Informationen über andere Bezuschussung der Veranstaltung), Kostenabrechnungen und Fotos von Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen, Fotos von Ateliers.

Die Datenverarbeitung der oben genannten personen- und projektbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DS-GVO (die freiwillig erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung). Bei einer fehlenden Einwilligung ist eine Kontaktaufnahme bzw. eine Projektaufnahme oder -förderung im Kultursommer Südhessen nicht möglich.

4. Einwilligungserklärung Datenschutz Bewerbungsformular

"Die Übermittlung meiner personenbezogenen Daten an den Kultursommer Südhessen e.V. erfolgt freiwillig. Mir ist bewusst, dass eine Pflicht zur Übermittlung dieser Daten an den Kultursommer Südhessen e.V. nicht besteht.

Ich willige in die Erhebung, Speicherung und Verwendung meiner personenbezogenen sowie veranstaltungsbezogenen Daten für den folgenden Zweck ein:
Die Durchführung des Bewerbungsverfahrens um Aufnahme der von mir oder von einem Dritten im Auftrag organisierten Veranstaltung in die Programmreihe „Kultursommer Südhessen“ und, im Falle einer erfolgreichen Bewerbung, der Teilnahme dieser Veranstaltung am Programm des Kultursommers Südhessen.

Personenbezogene Daten sind u.a.
Anrede, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Institution / Verein, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail, Bankverbindung und Server-Log-Dateien

Veranstaltungsbezogene Daten sind u.a.
Name der Veranstaltung, Veranstaltungsort (Name des Veranstaltungsortes/-raumes, Ort, Postleitzahl), Kontaktdetails des Veranstaltungsortes (Telefon, Fax, E-Mail), Name des auftretenden Veranstalters und seine Adresse, Finanzierungspläne (Eintrittspreise,
Kostenkalkulation, Informationen über andere Bezuschussung der Veranstaltung), Kostenabrechnungen und Fotos von Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen.

Ich willige außerdem in die Veröffentlichung, der von mir im Onlineformular unter dem Punkt „Veranstalterdaten“ bzw. „Atelierdaten“ gemachten Angaben, zu Werbe- und Informationszwecken im Rahmen des Kultursommer Südhessens im Internet (u.a. auf der Webseite des Kultursommers Südhessen www.kultursommer-suedhessen.de, auf der Facebook- und Twitter-Seite des Kultursommers Südhessen) und in Druckerzeugnissen (Programmheft, Werbeflyer etc.) durch den Kultursommer Südhessen e.V. ein.

Ich willige ebenfalls darin ein, dass die im Onlineformular unter dem Punkt „Ansprechpartner“ genannten Daten veröffentlicht werden, sofern ich unter dem Punkt „Veranstalterdaten“ bzw. „Atelierdaten“ keine Eintragungen im Onlineformular vorgenommen habe."

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann, sofern Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten zu Informations- und Werbezwecken für die Veranstaltungen des Kultursommers Südhessen nicht einverstanden sind.

Löschung Ihrer Daten

Wir weisen Sie darauf hin, dass, sofern Ihre Bewerbung nicht angenommen wurde, Ihre personen- als auch veranstaltungsbezogenen Daten nach Ende der Bewerbungsphase des jeweiligen Jahres automatisch gelöscht werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre veranstaltungsbezogenen Daten, sofern Ihre Bewerbung angenommen wurde, bis Ende des jeweiligen Jahres, für das Sie sich beworben haben, öffentlich auf unserer Webseite zugänglich sein werden.
Ihre personen- und veranstaltungsbezogenen Daten werden darüber hinaus nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, vorgesehen wurde, intern gespeichert und sind nicht von Dritten einsehbar.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Die Einwilligung zur Veröffentlichung der von Ihnen gemachten Daten kann gegenüber dem Kultursommer Südhessen e.V. jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

5. Analyse Tools

Matomo Analytics

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z.B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z.B. Klicks, Käufe u. Ä.).

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Hosting

Wir hosten Matomo bei folgendem Drittanbieter:

InnoCraft
150 Willis St
6011 Wellington
New Zealand

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit diesen Drittanbietern abgeschlossen, der gewährleistet, dass die mit Matomo erfassten Daten ausschließlich nach unseren Weisungen und im Einklang mit der DSGVO verarbeitet werden.

6. Newsletter

Auf der Internetseite des Kultursommers Südhessen e.V. wird den Benutzern der Webseite die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Vereins zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Erstellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Der Kultursommer Südhessen e.V. informiert seine Interessenten in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Neuigkeiten und Veranstaltungen des Vereins.

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Mailjet

Für die Anmeldung zum Newsletter und den Versand der Newsletter E-Mails verwenden wir die Software und die Dienste des Versanddienstleisters Mailjet (SAS Mailjet, 13-13bis, Rue de l’Aubrac, 75012 Paris, Frankreich). Die dafür geltende Datenschutzrichtlinien von Mailjet finden Sie unter https://www.mailjet.de/privacy-policy/. Mailjet kann Ihre Daten in pseudonymer Form nutzen, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services verwenden, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke. Der Versanddienstleister nutzt Ihre Daten aus dem Bezug des Newsletters ausschließlich im Rahmen der Auftragsverarbeitung für Kultursommer Südhessen e.V. und nicht, um Sie selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Mailjet hat seine Serverstandorte in London (Großbritannien), Frankfurt (Deutschland), St. Ghislain (Belgien) und Roubaix (Frankreich).

Unsere Newsletter enthalten sog. Zählpixel, anhand derer wir erkennen können, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde und welche Links in der E-Mail der Empfänger angeklickt hat. Diese Analysedaten werden von Mailjet gespeichert und uns zur Verfügung gestellt.

Speicherdauer & Abmeldung

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter oder per E-Mail an uns: kuss@kultursommer-suedhessen.de
Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf Ihrer Einwilligung zur Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.
Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung von den Servern von Mailjet gelöscht.
Wir können die ausgetragenen E-Mail-Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt.
Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. Ihre Daten werden dann ebenfalls von unseren Servern gelöscht.
Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

7. Plugins und Tools

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Webseiten. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Webseiten (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Webseitenbesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Webseitenbesucher die Webseite betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Webseitenbesuchers auf der Webseite oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Webseitenbesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden
Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/reca ptcha/intro/android.html

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube.

YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin (YouTube-Video) ausgestatteten Seiten besuchen, wird Ihr Internetbrowser automatisch durch die YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente (YouTube-Video) von YouTube herunterzuladen. 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube damit, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Das tut YouTube unabhängig davon, ob Sie ein YouTube-Video auf unserer Webseite anklicken oder nicht. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google. Sie finden die Datenschutzerklärung unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Cookie Einwilligung